AGB

Erwachsene / Paare

1. Tanzen ist ganzjährig möglich.

Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt. Ausnahme sind die gesetzlichen Feiertage und die Tanzschulferien. Dies sind insgesamt 7 Wochen über das Jahr verteilt - die Ferien werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Die Auswahl der Unterrichtsräume und der Tanzlehrer steht der Tanzschule frei.

2. Buchung
Diese Buchung ist verbindlich.
Änderungen der Termine und Angebote bleiben vorbehalten.

3. Honorar und Zahlungsweise
Die angegebenen Honorare gelten pro Person. Das Honorar wird jeweils zum 1. eines Monats im Voraus zur Zahlung fällig und mittels SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Es wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer am Unterricht nicht teilnimmt.
Bei nicht eingelösten Lastschriften sind die dabei entstehenden Bankgebühren zu erstatten.

4. Änderungen des Namens, der Adresse und der Bankverbindung der Teilnehmer sind der Tanzschule unverzüglich mitzuteilen.
Durch schuldhafte Unterlassung entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.

5. Verlängerungsservice – Buchungsänderung - Kündigung
Ihr Vertrag verlängert sich automatisch um die vereinbarte Buchungsdauer (nicht bei Level 1). Ein Wechsel in die günstigere Vertragsvariante von -6- bzw. -12-Monaten Tanzzeit ist zum Folgemonat möglich. Eine Abmeldung muss schriftlich erfolgen und ist bis zu -1-Monat vor Ablauf der vereinbarten Buchungsdauer möglich.

6. Und noch etwas …
bei einem zwingenden, außerordentlichen Kündigungsgrund werden wir sicher gemeinsam eine Lösung finden!

Jugendliche

1. Zur Erreichung des Unterrichtszwecks ist eine regelmäßige und pünktliche Teilnahme am Tanzkurs erforderlich.
2. Die Teilnahme am Unterricht, Parken und Aufenthalt auf unserem Grundstück und im Gebäude geschieht generell auf eigene Gefahr.
3. Ein Premierenball ist nicht Bestandteil des Tanzkurses, er kann nur durch einen gesonderten Unkostenbeitrag finanziert werden.
4. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist innerhalb und außerhalb des Gebäudes nicht gestattet.
5. Versäumte Kursstunden können nur in Absprache mit dem Kursleiter nachgeholt werden. Es erfolgt keine anteilige Gutschrift.
6. Aus zwingenden betrieblichen Gründen (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Kursleiters usw.) können Kurse zusammengelegt oder abgebrochen werden.
7. Die Anmeldung - telefonisch o. schriftlich, zu einem Tanzkurs verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Siehe Amtsgericht Frankfurt/Main AZ 29C646(93-85).
8. Die Kursgebühr ist aus organisatorischen Gründen in der 1. Tanzstunde zu bezahlen oder wird vom Konto des Kursteilnehmers bzw. des Erziehungsberechtigten (siehe gültiges Info) mittels mittels SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Es wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer am Unterricht nicht teilnimmt. Bei nicht eingelösten Lastschriften sind die dabei entstehenden Bankgebühren zu erstatten.
9. Abmeldungen sind nur bis zum 10. Tag vor Kursbeginn schriftlich möglich. Für die Abmeldung werden Bearbeitungskosten in Höhe von 20% vom Gesamtbetrag der entsprechenden Kursgebühr in Rechnung gestellt. Bei späterer Abmeldung ist die ge- samte Kursgebühr fällig. Wird ein Kurs aus wichtigem Grund nicht begonnen oder abge-brochen, erfolgt eine ganz oder teilweise Gutschrift für einen späteren Kurs, der innerhalb eines Jahres zu nehmen ist. Rückzahlungen werden ausdrücklich ausgeschlossen.
10. Das unterrichtete Programm unterliegt dem Urheberschutzgesetz. Es ist untersagt, Dritten das Programm oder Teile daraus weiter zu vermitteln. Zuwiderhandlungen werden mit einer Strafe in Höhe der 10-fachen Kursgebühr und mit dem sofortigen Ausschluss aus dem Unterricht ohne Rückerstattung der schon bezahlten Kursgebühr geahndet.
11. Die auf der Anmeldung angegebenen Daten werden für betriebsinterne Zwecke in die EDV gespeichert und gesichert.
12. Im Falle grob ungebührlichen Betragens (z.B. Trunkenheit, Tätlichkeiten, Beleidigungen usw.) kann der Kursteilnehmer vom weiteren Unterricht ohne Anspruch auf ganz oder anteilige Rückerstattung des Beitrages ausgeschlossen werden.
13. Die Kursräume dürfen nur die zum Kurs eingeschriebenen Teilnehmer betreten.

ZUMBA® Fitness

1. Aufnahme in die einzelnen Gruppen kann nur nach vorheriger Anmeldung erfolgen.
2. Am Unterricht kann mehrmals wöchentlich teilgenommen werden. Während der Schulferien findet kein Unterricht statt. Eine Unterrichtsstunde dauert 60 Minuten.
3. Das Unterrichts- Honorar wird jeweils zum 1. eines Monats im Voraus zur Zahlung fällig und mittels SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Es wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer am Unterricht nicht teilnimmt. Bei nicht eingelösten Lastschriften sind die dabei entstehenden Bankgebühren zu erstatten.
4. Das monatliche Honorar ist 1/12 der Jahresgebühr und in voller Höhe zu entrichten. Bei längerem Fernbleiben durch Krankheit kann eine Sonderregelung getroffen werden.
5. Eine Abmeldung kann jederzeit schriftlich 4 Wochen zum Monatsende erfolgen. Für eine erneute Anmeldung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 10,-. Honorarsatz: Monatsbeitrag EUR 38,-
• 50% Ermäßigung für laufende Vertragszahler im Gesellschaftstanz (L1 - L6)
• All you can Drink Water und Obst

Kinder / Dance4Fans

1. Aufnahme in die einzelnen Gruppen kann nur nach vorheriger Anmeldung erfolgen.
2. Am Unterricht kann wöchentlich teilgenommen werden. Während der Schulferien findet kein Unterricht statt. Eine Unterrichtsstunde dauert 50 Minuten.
3. Das Unterrichts-Honorar wird jeweils zum 1. eines Monats im Voraus zur Zahlung fällig und mittels SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Es wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer am Unterricht nicht teilnimmt. Bei nicht eingelösten Lastschriften sind die dabei entstehenden Bankgebühren zu erstatten.
4. Das monatliche Honorar ist 1/12 der Jahresgebühr und in voller Höhe zu entrichten. Bei längerem Fernbleiben durch Krankheit kann eine Sonderregelung getroffen werden.
5. Eine Abmeldung kann jederzeit schriftlich 4 Wochen zum Monatsende erfolgen. Für eine erneute Anmeldung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 10,-. Honorarsatz: Monatsbeitrag EUR 27,-